Programmierung des humanoiden Roboters NAO

 

Humanoide – menschenähnlich oder ähnlich menschlich?

In den je 12 Lernstunden umfassenden Kursen erlernen und erforschen die Teilnehmer die Programmierung des humanoiden Roboters NAO, die Schritt für Schritt vertieft wird. Die Kurse können in 2,5-tägigen Workshops en bloc, in zwei je 6-stündigen Tageskursen oder anderen zeitlichen Aufteilungen besucht werden. Näheres hierzu sowie die Teilnahmebeiträge entnehmen Sie bitte den Homepages der einzelnen Akademien sowie deren Leistungsübersichten.

Jetzt Akademiestandort auswählen und Termine finden!

 

BK022 - Basiskurs Programmierung des humanoiden Roboters NAO“

Für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren.

Roboter übernehmen schon heute viele Aufgaben von Menschen. Humanoide Roboter nehmen hierbei eine Sonderstellung ein, da sie darüber hinaus auch in ihrem Aussehen und Verhalten den Menschen ähneln. Während des Basiskurses werden viele menschliche Fähigkeiten auf dem NAO umgesetzt. Neben Sprechen und Laufen zählen dazu vor allen Dingen komplexe Bewegungsabläufe, die bei Menschen ohne große Überlegungen erfolgen, bei Robotern allerdings genau durchdacht werden müssen. Auch die Sprachein- oder ausgabe oder die Verwendung von Sensoren werden mithilfe von Blöcken programmiert.

 

Leistungen in der Akademie Heidelberg

Alle Veranstaltungsinternen Transfers mit einem Bus der Master MINT Expeditionsbusflotte sowie bei einem Ausflug ggf. mit ÖPNV, Übernachtung im Jugendhaus Centblick in Reichartshausen und Vollpension ab dem Anreisetag abends (ca. 18.00 Uhr) bis zum Abreisetag mittags (ca. 14.00 Uhr), Programm, Material und 24h-Betreuung durch das geschulte IJM Betreuerteam.

Kostenbeitrag: 145,- EUR

 

Jetzt Akademiestandort auswählen und Termine finden!