Spionagecamp mit Übernachtung

345,00 €
SK007

ZLOONRPPHQ LQ GHU ZHOW GHU VSLRQDJH.

Im Spionagecamp sammeln die Teilnehmer Erfahrungen rund um die spannende Welt der Spione und lernen nicht nur geheime Nachrichten wie die obige zu entschlüsseln. Termine, Teilnahmebeiträge und Leistungen entnehmen Sie bitte den Homepages der einzelnen Akademien sowie deren Leistungsübersichten.

Im Spionagecamp tauchen die Teilnehmer ein in die Welt von Geheimdiensten, Ermittlern und Geheimagenten. Dabei erlernen die Teilnehmer in einer spannenden Woche voller 007-Flair von der Spurensicherung bis zur Verschlüsselung zahlreiche MINT-Skills, die nicht nur für Geheimagenten nützlich sind. Ein Ausflug in den  Hochseilgarten zum Abseiltraining und jede Menge Spaß gehören natürlich dazu!

Themen:
•    Spurensicherung z.B. Fingerabdrücke nehmen und auswerten
•    Bau von Spionageutensilien z.B. Periskop
•    Bau einer Alarmanlage mit dem Arduino Mikrocontroller
•    Verschlüsselung z.B. vignere Kryptosysteme
•    Abseiltraining: Ausflug in den Hochseilgarten

Nach der Woche dürfen die Kinder ihre selbstgebauten Spionageutensilien mit nach Hause nehmen.

Programm: 1 Tag Spurensicherung, 1 Tag Bau von Spionageutensilien, 1 Tag Bau einer Alarmanlage mit Arduino, 1 Tag Verschlüsselung und Codes, 1 Tag Ausflug in den Hochseilgarten.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler von 12 – 16 Jahren

Uhrzeit: Mo-Fr; täglich 9:00 –16:00 Uhr

Ort: Master MINT Akademie Heidelberg (Haberstr. 1, 69126 Heidelberg)

Sie wünschen das Robotikcamp mit Übernachtung? Dann wählen Sie das „Spionagecamp mit Übernachtung“.

Kursinformation

  • Beginn / Ende 18 Uhr / 14 Uhr
  • Vorträge 0
  • Lernquiz 0
  • Dauer 5 Tagen
  • Erfahrungslevel ab 12 Jahren
  • Mindestalter 12
  • Höchstalter 16
  • Sprache Deutsch
  • Teilnehmer 0
  • Zertifikate Ja
  • Verpflegung Vollverpflegung
  • Unterbringung Jugendhaus Centblick
  • Teilnehmerbeitrag
    345,00 €
345,00 €
Fragen?
Menü